Sommerfest der Büchertauschbörse mit Tag der offenen Tür am 09. Juli 2017

Am 09. Juli 2017 ab 11 Uhr ist das Heimathaus geöffnet. Das Sommerfest der Büchertauschbörse wird gemeinsam mit einem Tag der offenen Tür am Heimathaus Kutenhausen gefeiert. Wir erwarten auch Gäste von der LandArt-RadKulTour, die an diesem Tag am Heimathaus Station macht. Ab 14 Uhr kredenzen wir unseren Gästen den im Backhaus von der Backgruppe des Heimatverein selbstgebackenen Zuckerkuchen und Kaffee. Alle Bereiche des Heimathauses stehen unseren Gästen zur Besichtigung offen. Sachkundige Führungen werden angeboten.

Zur Büchertauschbörse:
Vor 8 Jahren hat die Büchertauschbörse am Heimathaus in Kutenhausen damit begonnen, interessierten Menschen Literatur anzubieten. Inzwischen gibt es einen Bestand von ca. 18.000 Büchern.
Das Angebot ist auch thematisch umfassend:
Klassische Literatur, Belletristik, Kriminalromane, Kinder- und Jugendliteratur, Romane mit historischem Hintergrund, Biografien und Autobiografien, plattdeutsche und englische Literatur, Geschichte, Sciencefiction und Fantasy, Sachbücher der unterschiedlichsten Themenkreise und vieles mehr.
All das steht den Besuchern zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Bücher auszuleihen unterliegt auch nicht einer zeitlichen Befristung.
Es gibt nur die Bitte, die Bücher nach dem Lesen wieder zurückzugeben.

Auch in diesem Jahr sind wieder weitere Veranstaltungen geplant:

Donnerstag 12. Oktober 2017: Alexander Schlischewsky liest Kurt Tucholsky und Erich Kästner.
Zwei interessante Autoren aus den bemerkenswerten 20 u. 30igern des 2o. Jahrhunderts. (Dies ist der Ausweichtermin der ursprünglich für den 7. April geplanten Veranstaltung.)

Freitag 17. Nov. 2017: Die Vorleserin + ER und die Margaritkes mit „Lieblingsstücke die Zweite“
Sie erinnern sich an den Dezember 2016. Aus einer geplanten Veranstaltung wurden zwei ausverkaufte Abende mit bester Unterhaltung durch die fünf Akteure. Darum folgt nun die nächste Veranstaltung auf vielfachen Wunsch.

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr

Karten gibt es für die Veranstaltungen wie immer bei Gisela und Rolf Biere
Tel. 0571/42433 oder mail rolf.biere@web.de

Veranstaltungskalender Juli 2017H

Dinner in Green 2017 wieder voller Erfolg


Das Motto des diesjährigen LandArt-Festivals „Wind beflügelt“ stand Pate beim „Dinner in Green“, zu dem der Heimatverein Kutenhausen auf den Kutenhauser Dreiecksplatz eingeladen hatte, denn der Wind sorgte dafür, dass die angezündeten Kerzen, die dem Abend ein entsprechendes Ambiente geben sollten, nur sporadisch leuchteten. Der Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch. Mehr als vierzig überwiegend grün gekleidete Besucher konnte der erste Vorsitzende André Gerling auf dem zentralen Kutenhauser Platz begrüßen. Das Massenpicknick in Anlehnung an das „Diner en blanc“, das seinen Ursprung in Frankreich hat, offenbarte eine breitgefächerte Palette an Köstlichkeiten, die die Fantasie und große Kreativität der Kutenhauser zeigte. Und auch die Auswahl der mitgebrachten Getränke ließ keine Wünsche offen, sodass der kulinarische Flashmob einen stimmungsvollen Abend in der Natur erleben konnte. Mit Einbruch der Dunkelheit flaute auch der Wind etwas ab und gab den Fackeln und Wunderkerzen doch noch eine Chance.

Dinner in Green am Dreiecksplatz

Der Heimatverein lädt am Samstag, 24.06.2017 wieder zu einem Dinner in Green ein. Nachdem die bisherigen Veranstaltungen am Herrendienstweg und auf dem Spielplatz stattgefunden haben, ist die Wahl diesmal auf den Dreiecksplatz zwischen Kreiensal und Driftenweg gefallen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an dem gemütlichen Dinner im Grünen ab 19.00 Uhr teilzunehmen. Der Heimatverein wird für einige Sitzgelegenheiten und Tische sorgen, es dürfen aber gerne auch noch weitere Sachen mitgebracht werden. Für die Verpflegung und Getränke ist wie üblich jeder selbst verantwortlich.