Heimatverein macht „Hausputz“ auf dem Heimathausgelände

Drei Kubikmeter Rindenmulch wurden verteilt, einige hundert Meter Fugen vom Unkraut und Einlaufkästen vom Dreck befreit. Am vergangenen Samstag haben zehn Helferinnen und Helfer des Heimatvereins das Grundstück und den Gehweg rund um das Heimathaus gereinigt und auf Vordermann gebracht. Wie üblich, gab es im Anschluss wieder eine zünftige Verpflegung von Potthoff/Rodenberg.

Vielen Dank an die Helferinnen und Helfer!